Eine schöne Sendung über das Alte Land im NDR

„Landgemacht“ ist in der wunderschönen Obstbauregion Altes Land unterwegs. Hier, südlich von Hamburg, direkt an der Elbe, leben und arbeiten Menschen, die diesen Landstrich mit ihrer Leidenschaft und ihrem Handwerk zu dem machen, wofür er bekannt ist: eine malerische Kulturlandschaft mit Obstbau, alten Höfen und spannenden Persönlichkeiten. Neun dieser Menschen werden in einer bildgewaltigen und atmosphärischen Doku im Kino-Look vorgestellt. Zweiter Teil.

https://www.ardmediathek.de/video/Y3JpZDovL25kci5kZS9mZjhiYzg3Ny04ODQ2LTQ0MTQtYWIxMS02YmU0OGQwMjhhNzQ

Auf NDR 3: Landgemacht – Faszination Altes Land

Dieser Film aus der Reihe „Landgemacht“ geht auf eine Reise in unsere Heimat das Altes Land. „Landgemacht“ stellt dabei neun Persönlichkeiten in einer bildgewaltigen und besonders atmosphärischen Dokumentation im Kinofilm-Look vor.

https://www.ardmediathek.de/video/doku-und-reportage/landgemacht-faszination-altes-land/ndr/Y3JpZDovL25kci5kZS83ODdhNWIxZS0xMzVhLTRjYTQtODJjYS1kMzdmMWMyODRiZWY/

Unsere Bewertung: Ein bisschen viel „Bullerbü“, aber sonst wirklich schön Bilder und eine tolle Werbung für unsere Region.

Wir dürfen wieder vermieten!

Ab dem 10. Mai 2021 lockert unser Bundesland Niedersachsen die Corona-Regeln. Wir dürfen dann unsere Ferienwohnungen und unser Ferienhaus wieder vermieten, wenn die Inzidenz im Landkreis Stade unter 100 liegt. Das ist aktuell der Fall. Zusätzlich müssen die Gäste ihrem Erst- oder Zweitwohnsitz in Niedersachsen haben. Noch nicht vollständig geimpfte oder genesene Gäste müssen bei Anreise und mindestens zweimal pro Woche einen negativen Test nachweisen. Diese Verordnung gilt bis zum 30. Mai 2021.

Wir freuen uns natürlich, dass wir wieder vermieten dürfen. Allerdings stellt uns die Umsetzung vor große Herausforderungen. Die meisten unserer Gäste kommen natürlich nicht aus Niedersachsen. Deshalb werden wir mit allen Nicht-Niedersachsen, die innerhalb des Verordungszeitraums gebucht haben, Kontakt aufnehmen, um mit Ihnen die Stornierung bzw. mögliche Umbuchung zu besprechen. Automatische Buchungen über die großen Buchungsportale haben wir aktuell bis Ende Mai blockiert, da dort eine Eingrenzung auf Personen mit Haupt- oder Zweitwohnsitz in Niedersachsen nicht möglich ist und wir unseren Gästen aus den anderen Teilen Deutschlands unnötigen Frust ersparen wollen. Telefonisch oder auch per Mail sind wir natürlich weiterhin für Sie erreichbar.

Hier können Sie den genauen Wortlaut der Verordnung nachlesen:

https://www.stk.niedersachsen.de/startseite/presseinformationen/anderungen-in-der-niedersachsischen-corona-verordnung-zur-umsetzung-der-ersten-vorsichtigen-lockerungsschritte-200236.html

„Altes Land“ Bestseller von Dörte Hansen ab dem 14. November als Zweiteiler im ZDF

„Drei Frauen, drei Generationen, ein Haus wie ein Schiff und eine Art von Familie. Ein Hof im Alten Land wird zum Schauplatz einer Erzählung über das Deutschland unserer Mütter und Großmütter, über Flüchtlinge, wurzellose Stadtmenschen und darüber, wie verlassene Seelen unversehens eine Heimat finden können. „

Mit Iris Berben in der Hauptrolle, sowie Maria Ehrich, Nina Kunzendorf, Svenja Liesau, Peter Kurth, Milan Peschel und Matthias Mattschke.

Auch wenn viele „echter“ Altländer viele Passagen wohl eher kritisch sehen, ist es doch ein toller Film, der neugierig macht auf das Alte Land. Hier der Link zur ZDF-Mediathek.

https://www.zdf.de/filme/altes-land

Und hier die Stern-Ausgabe mit einem Artikel zum Film und einem Portrait unseres elterlichen Betriebes.

https://shop.stern.de/de_DE/einzelhefte/einzelausgaben/stern-epaper-47-2020/1979772.html

Ab sofort dürfen wir wieder vermieten

Liebe Gäste,

jetzt ist es so weit. Nach 8 Wochen Lockdown dürfen wir endlich wieder unsere Türen öffnen und in unseren Wohnungen Feriengäste begrüßen. Wir freuen uns sehr darauf wieder für unsere Gäste da zu sein.

Auf folgende Punkte möchten wir Sie im Hinblick auf die aktuelle Corona Pandemie gerne hinweisen:

  • Gerne können wir die Bezahlung der Wohnung kontaktlos (per Überweisung vor Anreise) durchführen

  • Zusätzlich zum Meldeschein sind wir aufgefordert, alle Kontaktdaten sowie die Namen aller Bewohner der Ferienwohnung für 4 Wochen zu erfassen. Ein entsprechendes Formular liegt für Sie in der Wohnung bereit

  • Informationen über wichtige Kontakte vor Ort (Ärzte, Apotheken, Gesundheitsämter) halten wir ebenfalls für Sie bereit

  • Bei der Begrüßung werden wir in der Wohnung einen Mund-Nasen-Schutz tragen

  • In den Ferienwohnungen sind ausreichend Seifenspender vorhanden, in den Wohnungen mit Waschmaschine (Ferienwohnung Ebbe und im Ferienhaus am Leuchtturm) steht flüssiges Waschmittel zur Verfügung. Ebenfalls haben wir Reinigungsmittel für Badezimmer und Küchen für Sie bereit gestellt

  • viele Gastronomen in unserer Umgebung haben bereits wieder geöffnet oder bieten Gerichte zum Abholen an, die aktuellen Speisekarten und entsprechende Transportgefäße geben wir Ihnen gerne aus

Bitte bleiben Sie gesund und geben Sie aufeinander acht.

Ihre Familie Köpcke